Werden Sie Mitglied!

Die Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft ist beschränkt auf (Fach)Zahnärzte und Fachzahnärztinnen für Kieferorthopäde, die eine zeitnahe „Zertifizierung“ anstreben. Die erfolgreiche Zertifizierung berechtigt zum Führen des Titels „Diplomate of the German Board of Orthodontics and Orofacial Orthopedics (GBO)“. Dieser Status kann nur durch regelmäßige Fachbeiträge oder Vorträge, zum Beispiel auf der GBO-Jahrestagung oder vor der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, aufrechterhalten werden.

Warum zertifizieren?

Die Board-Zertifizierung ist ein Nachweis dafür, dass ein Fachzahnarzt für Kieferorthopädie seine hohe fachliche Expertise und sein hohes fachliches Können in einem standardisierten Prüfungsprozess (Zertifizierung) vor einem Fachgremium demonstrierte. Die Board-Zertifizierung ist damit ein Qualitätssiegel, das erst nach abgeschlossener Fachzahnarztausbildung und erst nach mindestens 5-jähriger Berufsausübung erlangt werden kann. Die Zertifizierung ist kein einmaliger Prozess. Sie verpflichtet zu kontinuierlichen Re-Zertifizierungen während der lebenslangen Berufsausübung. Die Board-Zertifizierung ist damit eine freiwillige Verpflichtung zu lebenslanger Weiterbildung auf hohem fachlichem Niveau. Board-Zertifizierungen sind in Deutschland weniger bekannt als in den anglo-amerikanischen Ländern, in denen ein Board-System zum Nachweis einer besonderen fachlichen Qualifikation bereits seit Jahrzehnten besteht. Die Board-Zertifizierung ist damit nicht gleichbedeutend mit einer Fachzahnarztausbildung, sondern ist auf einem weit höheren Level zu sehen. Oberhalb der Board-Qualifikation gibt es keine weiteren Qualifikationsmöglichkeiten.

Unsere Zertifizierten Mitglieder

Leider konnte zu Ihrer Suche keine Ergebnisse gefunden werde.

No categories found

Leider konnte zu Ihrer Suche keine Ergebnisse gefunden werde.

BezeichnungAdresseBeschreibungLink